PROJEKT - OBERSCHÖNAU 2017 / 2018
2021 | STIFNU.CH 
StifNu - Stiftung für Nutztiere
Projekt-Ende Nur knapp 3 Mt. nach Projektbeginn im Dez. 2017 konnten im Februar 2018 bereits die ersten betriebseigenen Tiere (Lisa, Luna & Bruce) in den bis dahin zur Verfügung stehenden Pensionsbereich einziehen. Kurze Zeit später folgten die bereits älteren Damen Maja (17) & Bigi (18) die von ausserhalb in der neuen Pension ihr neues Zuhause gefunden haben. In den darauffolgenden Wochen und Monaten waren die Tiere mehr- heitlich auf den Weiden und der Milch- betrieb wurde sukzessive zurückge- fahren. Diese Zeit wurde aktiv genutzt, um die restlichen, nicht zu unter- schätzenden Stallumbauten, sowie Einrichtungsinstallationen / -abbauten vorzunehmen und abzuschliessen. Auch während dieser Zeit fanden die aller- meisten Tiere aus dem Betrieb neue Patinnen und Paten und auch neue Besitzer. Alle diese glücklichen Tiere dürfen nun ihr Leben frei von jeglichen Nutzungsansprüchen in einer behüteten und kuschligen Pension ihr Leben verbringen. Mit einem gelungenen und sehr schönem Hoffest mit vielen geladenen Gästen im Oktober 2018 wurde die Kuhpension-Schönau offiziell eröffnet und Sepp durfte auch bekanntgeben, dass die fertiggestellte Pension mit 30 Tieren bereits ausgebucht ist.
NUR FÜR MOBILE VARIANTE