Die Stiftung für Nutztiere und der Verein Villa Kuhnterbunt suchen aufgrund hoher Nachfrage nach Lebensplätze für Tiere aus der Nutztierhaltung neue Kooperationspartner|-Kooperationspartnerinnen, bei denen das Tierwohl und die persönliche Mensch - Tier Beziehung im Vordergrund steht. Das angestrebte Ziel ist, bereits bestehende Ressourcen und Infrastrukturen eines Betriebes und das ebenfalls vorhandene Knowhow und Fachwissen unseres zukünftigen Partners / unserer zukünftigen Partnerin für eine Umstrukturierung des Betriebes in eine Tierpension optimal zu nutzen.
Wir bieten Know-How, Kontinuität und Zuverlässigkeit für Mensch & Tier
Wir wünschen uns künftige Partner mit folgenden Präferenzen & Attributen
Fühlen Sie sich angesprochen, herausgefordert und motiviert?
Bruce
Sonas & Suleika
Wir würden uns sehr über eine Kontaktaufnahme freuen - In jedem Fall wird Ihre Anfrage vertraulich behandelt.
PC-Kto.: 46-110-7 IBAN CH34 0839 0035 6594 1010 9
ADRESSE Stiftung für Nutztiere Hauptseestrasse 115 CH-6315 Morgarten / ZG
SPENDEN Zusammen mit ihrer Hilfe und Unterstützung können wir unsere Arbeit für die Tiere nachhaltig umsetzen. Spenden können in der CH von den Steuern abgesetzt werden.
Vielen Dank für ihre wertvolle Unterstützung
StifNu - Stiftung für Nutztiere
Wir suchen Landwirte & Landwirtinnen
2020 | STIFNU.CH 
StifNu - Stiftung für Nutztiere

Körperliche und Seelische

Ausgeglichenheit

Aufgrund der von uns gemachten Erfahrungen entsteht eine Neue, Stress- freie und kommerziell befreite Umgeb- ung, in welcher Mensch und Tier har- monischer und ausgeglichener Leben. Die Mensch-/ Tierbeziehung bekommt dadurch eine neue und nachhaltige Bedeutung. Weiterhin leben Tiere auf dem Hof, als eigenständige Lebewesen, die ihren Lebensabend bis zu ihrem natürlichen Lebensende verbringen dürfen. Keines dieser Tiere unterliegt mehr den wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Zwängen. Keine Kälbchen und keine Mutterkühe müssen mehr weggegeben werden.
Es bleibt mehr Zeit und Musse für die Menschen auf dem Hof. Die bis anhin wirtschaftlich auferlegten Konventionen haben keine Gültigkeit und somit keinen Einfluss mehr auf ihr Leben. Mehr Freizeit, mehr Schlaf und mehr Zeit für sich selber, für die Familie und mehr Zeit sich um das Wohl der Tiere zu kümmern, bei einem regelmässig, garantierten und fairen Einkommen.
WIR SUCHEN LANDWIRTE & LANDWIRTINNEN